1. Bootstraining in Rosche

Heute (11.10.2015) haben wir zum ersten mal ein Bootstraining mit unseren Mitgliedern veranstaltet. Ziel dieses besonderen Trainings war es, das alle Mitglieder die Chance bekommen, sich mit dem neuen Boot und seinen Eigenarten vertraut zu machen.

Obwohl es morgens recht frisch war (2°C), strahlte schon bald die Sonne warm vom strahlend blauen Himmel. Wir haben uns um 11 Uhr am Roscher See verabredet um mit dem Training zu beginnen und im Anschluss alle zusammen zu grillen. Unser 2.Vorsitzender Thomas Horch (der das ganze Training geplant hat) hat sich im Vorfeld einen Parcours ausgedacht, der von jedem Mitglied mit dem Boot bewältigt werden sollte. Mit Bojen gekennzeichnete Aufgaben (Slalom,Wendung,Achten fahren und Einparken) warteten darauf gemeistert zu werden, wobei die Geschwindigkeit jedem selber überlassen wurde.

Es war ein riesen Spass zu sehen, wie doch der ein oder andere zuerst recht forsch los fuhr, um dann gemächlicher die einzelnen Aufgaben an zu gehen. Viele witzige Bilder sind hierbei entstanden  😆

Als alle erfolgreich die Aufgaben gemeistert haben und sich jeder relativ sicher mit dem Boot gefühlt hat, wurde das ganze spontan auf Zeit wiederholt. Erstaunlich wie schnell das Boot doch Kurven fahren kann, wenn der Bootsführer einen gewissen Ergeiz an den Tag legt. 😈

Während auf dem Grill dann die Würstchen lagen, wurde noch ein bissel „Freestile“ geübt mit dem Boot, natürlich nur um weiterhin ein besseres Gefühl für das selbige zu bekommen 😀 Danach haben wir uns alle bei leckeren Würstchen, Salaten, Brötchen und anschliessendem Kuchen erholt.

Fazit:

Ein toller Tag mit sehr viel Spass! Viele Mitglieder die vorher sehr grossen Respekt vor dem Boot und dem grossem Motor hatten, konnten diese ablegen. Alle wurden sicherer im Umgang mit diesem, uns sehr wichtigen,Trainingsgerät. Wir werden dieses besondere Training nun fest einmal im Spätsommer/Herbst mit einplanen. 😉