post

Die Wassersportfreunde waren bei der 1.Wasserarbeitsprüfung des HSV Bad Kleinen dabei

Am 01. September 2019 fand der 2. Teil der Doppelveranstaltung der Wassersportfreunde auf vier Pfoten und des HSV Bad Kleinen statt, die 1. Wasserarbeitsprüfung des HSV Bad Kleinen.

Wir haben uns sehr über die Zusammenarbeit mit den Schweriner Seehunden gefreut. Planen und vorbereiten macht zusammen einfach noch mehr Spaß. Die Veranstaltungen waren ein großer Erfolg, wir sind sehr froh über die tolle Zusammenarbeit und haben eine schöne Zeit zusammen verbracht.

Die Sportsfreunde vom HSV Bad Kleinen haben einen schönen und runden Wettkampftag auf die Beine gestellt. Es hat großen Spaß gemacht, sich mit den vielen Teilnehmern zu unterhalten und bei der Prüfung zu starten. Auch an diesem Wettkampftag konnten die Wassersportfreunde einige gute Ergebnisse erzielen, auf die wir unglaublich stolz sind.

Ein großes Dankeschön an den HSV Bad Kleinen für den schönen Wettkampf!

post

Begrüßung unseres jüngsten Mitglieds

Am 12.06.2019 wurde Elsa Gruhm geboren, sie ist nun das jüngstes Mitglied in den Reihen der WavPler. Die Wassersportfreunde freuen sich sehr über den Zuwachs. Elsa ist schon jetzt immer mit dabei.

Beim Heide Cup 2019 wurde Elsa nun auch offiziell von den Wassersportfreunden begrüßt und wurde auch direkt stolz unseren anwesenden Sportsfreunden vorgestellt. Alle sind ganz verzaubert von der Kleinen. Von den WavPlern wurden ihr ein paar Präsente überreicht, mit welchen Elsa in der Wasserarbeit schon bald voll durchstarten kann.

Wir freuen uns sehr, dass Elsa die Wassersportfreunde nun bereichert und wünschen, den Eltern Chris und Nike, alles Gute und sagen „Herzlichen Glückwunsch“!

post

Heide Cup 2019

Am 31.08.2019 fand unser alljährlicher Wettkampf im Seepark in Bad Bodenteich statt. Dieses Jahr allerdings zum ersten Mal unter dem Namen Heide Cup. Wir konnten uns über bestes Wetter freuen und über tolle Teilnehmer.

Beim Wettkampf waren ganz tolle Leistungen von allen Mensch-Hunde-Teams zu sehen. Viele Entscheidungen fielen daher auch sehr knapp aus. Hierdurch blieb es bis zum Ende spannend. Jeder fieberte bis zur letzten Minute mit. Es war ein fairer Wettkampf, nicht zuletzt durch den Richter Jan Peters. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei ihm und seiner Frau Michaela bedanken.

Wir haben uns über jeden Teilnehmer und über jeden Gast gefreut. Es ist immer wieder schön, euch alle zu treffen!

Die Atmosphäre war sehr schön, es wurden viele nette Gespräche geführt und es wurden gemeinsam tolle Leistungen gefeiert. Man konnte den Spaß an unserem gemeinsamen Hobby spüren und sehen.

Nochmals wünschen wir auch hier allen Teilnehmern Herzlichen Glückwunsch!